Nach Verkehrsunfall weiter gefahren

Verantwortliche Person fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Am Freitagabend, dem 1. September 2017, ereignete sich in Rothenburg ein Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die verantwortliche Person des Autos weiter. Diese wird von der Polizei gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend um ca. 22:40 Uhr im Kreisel Wahligen in Rothenburg. Wie die Luuzerner Polizei mitteilt, hielt die Lenkerin des Lieferwagens nach dem Unfall an. Die verantwortliche Person des Personenwagens fuhr hingegen Richtung Lohrenkreuzung weiter.

Die Polizei sucht Zeugen

Beim gesuchten Personenwagen dürfte es sich um einen roten Kleinwagen der Marke Toyota Yaris handeln. Dieser ist auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Die Luzerner Polizei sucht den verantwortlichen Lenker oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können.  Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 041 248 81 17 zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus