Auto überschlägt sich und landet im Garten

Beim Selbstunfall in Ruswil hat sich niemand verletzt

Selbstunfall in Ruswil Selbstunfall in Ruswil Selbstunfall in Ruswil

Bei einem Selbstunfall in Ruswil verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Auto. Dieses überschlug sich und landete im Garten. Der Fahrer konnte das Auto selber verlassen und blieb unverletzt.

Der Unfall geschah am Montag Morgen 04.09.2017 kurz nach 11.00 Uhr. Der Fahrer war von Buttisholz her auf der Rüediswilerstrasse unterwegs Richtung Ruswil. Auf einmal geriet das Auto von der Strasse ab und kam in einem Garten zum Stillstand. Kurz darauf rutschte es jedoch eine Böschung hinunter, überschlug sich und landete an einer Hauswand. Schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Der Fahrer konnte das Auto selber und unverletzt verlassen.

Warum es genau zum Unfall kam und was geschah, das ist zurzeit noch unklar. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus