EVZ startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

3:2 gegen Davos im Penaltyschiessen

Der EV Zug ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Die Zuger beenden das Spiel auswärts gegen Davos mit einem 3:2 nach Penaltyschiessen. Die beiden regulären Tore hat Stalberg (16. und 24. Minute) geschossen. Im Penaltyschiessen traf einzig Neuzugang Kast.

Die weiteren Resultate
Kloten - Biel 0:3
Freiburg - Genf-Servette 2:1
Lugano - Ambri Piotta 3:4
SCL Tigers - ZSC Lions 3:4 n.V.

Kommentieren

comments powered by Disqus