Jeannine Gmelin holt Gold an der Ruder-WM

Die Skifferin gewinnt bei den Titelkämpfen in Sarasota/USA überlegen

Jeannine Gmelin - die überragende Ruder-Weltmeisterin

Die Schweizer Ruderin Jeannine Gmelin holt bei den Weltmeisterschaften in Sarasota/USA überlegen den Titel. Es ist der erste WM-Titel einer Schweizerin in einer olympischen Bootsklasse.

Die Zürcherin Jeannine Gmelin war im Final des WM-Skiff-Rennens eine Klasse für sich. Die 27-jährige Athletin dominierte in einem gut eingeteilten Wettkampf die Konkurrenz sicher. Sie gewann schliesslich vor der Britin Thornley und der Österreicherin Lobnig. Gmelin holt damit als erste Schweizerin eine Medaille in einer olympischen Bootsklasse.

Kommentieren

comments powered by Disqus