Schwyz: Kollision mit Polizeipatrouille

Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Zwei verletzt nach Unfall mit Polizeiauto.

Am Dienstagmorgen ist in Seewen im Kanton Schwyz ein Personenwagen mit einem Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Schwyz zusammengestossen. Die Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden durch den Zusammenprall verletzt. Die beiden Polizisten blieben unverletzt. 

Der Unfall ereignete sich um ca. 05:00 Uhr am Dienstagmorgen. Die 26-jährige Frau fuhr auf der Bahnhofstrasse in Seewen Richtung Schwyz. Dabei geriet sie aus bisher nicht bekannten Gründen im Bereich des Bahnhofs auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Polizeiauto. Dabei erlitt die 26-jährige leichte Verletzungen. Ihre 45-jährige Beifahrerin musste mit inneren Verletzungen ins Spital gebracht werden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus