Bei Hergiswaldkirche: Auto überschlägt sich

Autofahrer und Mitfahrerin blieben unverletzt

Das Auto überschlug sich

Bei einem Unfall am Montagabend in Kriens entstand ein Sachschaden von 15'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Am Montagabend gegen 22.30 Uhr ist ein 20-jähriger Autofahrer auf der Hergiswaldstrasse in Kriens bergwärts gefahren. Oberhalb der Kirche Hergiswald geriet der Fahrer in einer Linkskurve ab der Fahrbahn und überschlug sich aufs Dach. Der Fahrer und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 15'000 Franken, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. 

Kommentieren

comments powered by Disqus