Gotthardtunnel war wegen Unfall gesperrt

Eine Autofahrerin kollidierte frontal mit einem Lastwagen

Unfall im Gotthardtunnel.

Infolge eines schweren Verkehrsunfalls war der Gotthard-Tunnel am Nachmittag in beide Richtungen gesperrt. Da die Gotthard-Passstrasse aus Sicherheitsgründen für jeglichen Verkehr gesperrt ist, staute sich der Verkehr vor den beiden Tunnelportalen kilometerlang.

Laut Urner Polizei kam es zu einer Kollission zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Der slowakische LKW kam vom Tessin her in den Gotthard, in entgegengesetzer Richtung für eine nidwaldner Autofahrerin. Aus noch ungeklärten Gründen geriet diese auf einmal auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem LKW. Dabei wurde die Frau verletzt und musste mit der REGA ins Spital geflogen werden.

Zum Verkehrsservice

 

Kommentieren

comments powered by Disqus