Karriere von Martina Hingis zu Ende

Hingis ist beim Turnier in Singapur im Doppel überraschend ausgeschieden

Die Karriere von Martina Hingis zu Ende. Sie ist am WTA-Turnier in Singapur im Doppel überraschend ausgeschieden.

An den WTA-Finals in Singapur verlor die beste Schweizer Tennisspielerin aller Zeiten zusammen mit ihrer Partnerin Chan Yung-Jan überraschend in den Doppel-Halbfinals. Das topgesetzte schweizerisch-taiwanesische Duo unterlag Timea Babos/Andrea Hlavackova (HUN/CZE) in zwei Sätzen.

Hingis hatte am Donnerstag bestätigt, dass die WTA-Finals ihr letztes Turnier seien.

Kommentieren

comments powered by Disqus