"Lozärner Blues" Hommage an die Stadt

Drei Senioren gehen mit ihrem Video viral

Sie nennen sich "Musig 6020" und haben eine Hommage an die Stadt Luzern komponiert. Mit dem "Lozärner Blues" gehen die drei Musiker Robert Brun, Werner Richli und Roland Huber gerade viral. Etwas eigenwillig sehen die drei Senionren ja schon aus, mit ihren Papierhüten und den Uniformen. Mit Textzeilen wie "Mer hend die Stadt so gärn, drom läbe mer ned in Bärn. Lozärner esch rüüdig schön, rüüdig schön wie Föhn" sprechen sie dem einen oder anderen sicherlich aus dem Herzen. Aber auch die Touristen werden auf humorvolle Art auf die Schippe genommen.

Einen ausführlichen Bericht über die drei Musiker gibt es online bei der Luzerner Zeitung.

Kommentieren

comments powered by Disqus