Tödlicher Verkehrsunfall im Sonnenbergtunnel

Oldtimer prallt in Tunnelwand

Die Einfahrt zum Sonnenbergtunnel in Kriens.

Am Sonntagnachmittag ereignete sich im Sonnenbergtunnel ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Oldtimer fuhr in die Tunnelwand und überschlug sich. Die betroffene Strecke musste während rund vier Stunden für Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt werden.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag kurz nach 16:30 Uhr in Fahrtrichtung Süd, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte. Ein 41-jähriger Schweizer kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der rechten Tunnelwand. Das Oldtimer-Cabriolet überschlug sich dabei und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Fahrer sei umgehend verstorben, hiess es in der Mitteilung weiter.

Im Einsatz standen laut der Staatsanwaltschaft der Rettungsdienst, die Feuerwehr der Stadt Luzern und die Strassenrettung. Der Sonnenbergtunnel musste bis nach 20:00 Uhr für die Räumung der Unfallstelle gesperrt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus