Schweizer Fussballnati hat Losglück

Nations Cup Gegner heissen Belgien und Island

Die Schweiz spielt im neuen Nations Cup unter anderem gegen Belgien.

Die Schweiz trifft in der in der kommenden Saison erstmals ausgetragenen Nations League in den Gruppenspielen der Liga A auf Belgien und Island. Mit Deutschland, Frankreich und Holland gab es eine regelrechte Hammer-Gruppe.

Die insgesamt sechs Partien jeder Gruppe (je vier pro Team, je zwei Heim- und Auswärtsspiele) werden im kommenden Herbst zwischen dem 6. und 11. September, dem 11. und 16. Oktober sowie dem 15. und 20. November ausgetragen. Die vier Gruppensieger der Liga A spielen Anfang Juni 2019 um den Titel in der Nations League. Die vier Gruppenletzten steigen in die Liga B ab und werden durch deren vier Gruppensieger ersetzt. Weitere Infos zum Nations Cup findet ihr hier.

Was der Schweizer Nati-Trainer Vladimir Petkovic zur Gruppenauslosung sagt, seht ihr im Video unten.

Kommentieren

comments powered by Disqus