Raiffeisen mit erfreulichem Jahresergebnis

Die Kundenvermögen stiegen um rund fünf Prozent

Der Regionalverband Luzern, Ob- und Nidwalden der Raiffeisenbank hat ein gutes Geschäftsjahr hinter sich. Der Gewinn stieg um rund 5 Prozent auf über 15 Millionen Franken. 

Zufluss gab es vor allem beim Kundenvermögen. Diese stiegen insgesamt um 4.3 Prozent auf 11.5 Milliarden Franken. Laut Raiffeisen wiederspiegle dies auch das hohe Vertrauen der Kunden in die Bank. Besonders auffällig sind die positiven Zahlen im Bereich der Hypotheken. Der Regionalverband Luzern, Ob- und Nidwalden sieht weiterhin optimistisch in die Zukunft.

Kommentieren

comments powered by Disqus