38-Jähriger stirbt nach Autounfall in Schwyz

Der Fahrer kollidierte mit einer Stützmauer

Unfall (Symbolbild)

Am Samstagabend ist es in der Gemeinde Schwyz zu einem tödlichen Autounfall gekommen. Ein 38-jähriger Mann kollidierte mit einer Stützmauer und wurde eingeklemmt. Schlussendlich verstarb der Mann im Spital.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, ist der Unfall am Samstagabend um 20:20 Uhr auf der Grundstrasse in Schwyz passiert. Ein 38-jähriger Autofahrer prallte aus noch ungeklärten Gründen in eine Stützmauer. Dabei wurde der Mann im Auto eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Nach einer medizinischen Erstversorgung überführte der Rettungsdienst den im Kanton Zürich wohnhaften Mann in eine ausserkantonale Spezialklinik. Dort verstarb der 38-Jährige in der Nacht auf Sonntag. Die Kantonspolizei Schwyz klärt nun die genaue Unfallursache ab.

Kommentieren

comments powered by Disqus