FCL gewinnt gegen Thun mit 2:1

Luzerner gewinnen das Spiel der vielen Torwart-Fehler

Impressionen FC Luzern - FC Thun

In der 23. Runde der Fussball Super League gewinnt der FC Luzern gegen den FC Thun mit 2:1. Vor allem die beiden Torhüter machten in diesem Spiel keine Werbung für sich selbst.

Die Luzerner hatten den besseren Start und gingen in der 7. Minute auch gleich in Führung. Pascal Schürpf profitierte von einem Fehler von Thun-Goalie Nikolic. Danach entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Thuner glichen mit einem Schlenzer dann in der 19. Minute aus. Joss überlistete FCL-Goalie Jonas Omlin, welcher daneben griff. Doch damit noch nicht genug Torwart-Fehler: In der 32. Minute liess Thun-Goalie Nikolic schon wieder einen Ball nach vorne abprallen und wieder war es Schürpf, welcher einnetzte.

Spiel flacht ab

In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel dann merklich ab. Die Mannschaften neutralisierten sich. Thun hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit noch eine Top-Chance durch Hunziker. Dieser vergab aber kläglich. Kurz vor Schluss brachte es dann Christian Schneuwly noch fertig, das Leder aus bester Position freistehend an die Latte zu schiessen. So blieb es beim knappen und glücklichen Sieg für den FCL. Nächster Gegner der Luzerner ist der FC Sion, das Spiel gegen das Schlusslicht beginnt am kommenden Sonntag um 16 Uhr.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Jonas Omlin, Goalie: Note 3,5
  • Simon Grether, Verteidigung: 4
  • Lazar Cirkovic, Verteidigung: Note 3
  • Stefan Knezevic, Verteidigung: Note 3
  • Christian Schwegler, Verteidigung: Note 3,5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 5
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 5
  • Idriz Voca, Mittelfeld: Note 5  
  • Valeriane Gvilia, Mittelfeld: Note 4,5
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: Note 4,5
  • Pascal Schürpf, Sturm: Note 5,5
  • Marvin Schulz, Verteidigung: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*
  • Daniel Follonier, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*
  • Olivier Custudio, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*  

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Audiofiles

  1. FCL-Aussenverteidiger Christian Schwegler im Interview. Audio: Marco Zibung & Philipp Breit
  2. Matchbericht FC Luzern - FC Thun. Audio: Damian Betschart und Sämi Deubelbeiss
  3. FCL-Frontal mit Christian Schneuwly nach dem Arbeitssieg gegen den FC Thun. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus