Konkurrenz für Netflix und Amazon Prime Video

«Sky Show» startet in der Schweiz

Netflix bekommt Konkurenz Amazons Fire TV Stick 2

In diesen Tagen geht mit «Sky Show» in der Schweiz ein neuer Streaming-Anbieter an den Start. Mit Serien wie «Game Of Thrones» oder «The Walking Dead» will man Kunden gewinnen. Das Angebot ist allerdings noch nicht allzu gross und auch nicht auf allen Plattformen verfügbar.

Wer heute mit einer Flatrate Serien und Filme sehen will, nutzt meist die Angebote von Netflix oder Prime Video von Amazon. Nun aber kommt ein weiterer Anbieter dazu. «Sky Show» startet und bietet den Kunden für monatlich 14.90 Franken (ohne Mindestlaufzeit) gemäss Medienberichten vorerst 60 Serien und rund 500 Filme, plus 1'000 Zeichentrickfolgen. Das Angebot ist damit aktuell noch bescheiden, soll aber weiterwachsen.

Serien, Filme und Live-TV

Zu sehen bekommen die Kunden im Moment etwa die 8. Staffel der Zombie-Serie «The Walking Dead» oder alle sieben Staffeln von «Game Of Thrones». Hinzu kommen Cartoons für die Kids oder Familienfilme. Zudem gibt es 18 Live-TV Sender, etwa mit «National Geographic», «History,», «Boomerang», «Sky Krimi» oder «13th Street».

Warten auf Apps für den Fernseher

Zum Start kann man «Sky Show» im Gegensatz zu «Sky Sport» nur auf dem Smartphone, dem Tablet und dem PC nutzen. In ein paar Wochen soll das Angebot dann aber auch auf Smart TVs und AppleTV verfügbar sein. Bis dahin kann man das Signal sonst einfach via «Airplay» oder «Chromecast» auf den TV bringen. Wann das Angebot dann auch auf die TV-Boxen von upc, Swisscom und Sunrise kommt, ist noch unklar. Auf der Webseite heisst es dazu: "Zur Zeit ist Sky Show noch nicht auf den Boxen Ihres Kabelanbieters geplant."

"HollyStar", "Sky Sport" und nun "Sky Show"

Bereits 2017 hat Sky Deutschland das Westschweizer Unternehmen "Homedia" mit dem Video On Demand-Anbieter "HollyStar" übernommen. Dann ging es los mit "Sky Sport" und nun erfolgt mit "Sky Show" der nächste Schritt.

Kommentieren

comments powered by Disqus