Baar: Alkoholisierter Autofahrer prallt in anderes Auto

Beide Autofahrer werden leicht verletzt

Stark alkoholisierter Autofahrer verursacht in Baar Kollision - 2 Personen wurden leicht verletzt Stark alkoholisierter Autofahrer verursacht in Baar Kollision - 2 Personen wurden leicht verletzt

Ein Autofahrer hat nach reichlich Alkoholkonsum in Baar eine Kollision verursacht, bei der er selber und ein zweiter Autofahrer leicht verletzt wurden. Das Auto des zweiten Autofahrers blieb auf dem Dach in einer Wiese liegen.

Der Unfall ereignete sich am späten Donnerstagabend, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden meldeten. Der 40-jährige Fahrer, geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Dieses Auto geriet nach dem Zusammenstoss eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach in einer Wiese liegen. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt.

Der Unfallfahrer hatte 1,18 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft oder nach alter Messung 2,36 Promille intus. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Fahrausweis abgeben. Ausserdem muss er sich jetzt vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Kommentieren

comments powered by Disqus