Glück im Unglück bei Ausweichmanöver

Beim Unfall in Gurtnellen wurde niemand verletzt

Autofahrer landet bei Gurtnellen im Wiesland

Am Mittwochmorgen, 4. April 2018, kurz vor 09.00 Uhr, geriet ein Auto mit Urner Kontrollschildern bei einem Ausweichmanöver in steil abfallendes Wiesland. Der Lenker blieb unverletzt.

Wie die Urner Kantonspolizei mitteilt, fuhr der Lenker auf der Dorfstrasse in Richtung Gurtnellen Wiler. Im Bereich Hälteli wollte er einem entgegenkommenden Lastwagen ausweichen und geriet dadurch auf eine steile Wiese. Das Fahrzeug wurde durch den Metallzaun und das Drahtseil abgefangen, so dass dieses nicht weiter abstürzte. Verletzt wurde niemand - der Sachschaden beläuft sich auf rund 5'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus