Neue Seilbahn nach Rigi Kaltbad wird konkret

Bereits ab 2020 soll sie den Betrieb aufnehmen

Die Aussicht von Rigi Kaltbad aus.

Die Rigi Bahnen AG will eine neue Seilbahn nach Rigi Kaltbad bauen. Die Konzession der bestehenden Luftseilbahn von Weggis nach Kaltbad läuft nämlich nach 50 Jahren aus. Wie die Luzerner Zeitung berichtet, zeichnet sich nun ein Entscheid ab.

Zwei Varianten stehen hierbei zur Auswahl. Eine Luftseilbahn mit zwei Kabinen mit Platz für je 80 Personen. Und – das ist laut der Luzerner Zeitung wahrscheinlicher – eine Bahn mit 21 Gondeln, in welchen jeweils zehn Personen Platz finden. Der Vorteil der Gondeln wäre, dass man pro Stunde mehr Leute auf die Rigi bringen könnte. Nämlich zwischen 800 und 1200 Personen. Die Verantwortlichen bei den Rigi Bahnen sehen das als klaren Pluspunkt: die Leute müssten weniger lange warten – und auch die Aussicht wäre besser.

Für welches Modell sich die Rigi Bahnen AG letztendlich entscheidet – bereits ab 2020 soll die neue Bahn den Betrieb aufnehmen.

Kommentieren

comments powered by Disqus