Wendy Holdener wurde in Unteriberg empfangen

Grosse Feier am Sonntagabend in ihrer Heimatgemeinde

Am Sonntagabend wurde Olympiasiegerin Wendy Holdeners in ihrer Heimatgemeinde Unteriberg offiziell empfangen. Alle Wendy-Fans, Sportinteressierten und Skibegeisterten waren eingeladen, die einheimische Sportlerin an diesem Abend gebührend zu feiern.

Für manch einen Wendy-Fan mag die Olympia-Zeit viele schlaflose Nächte mit sich gebracht haben – fanden die Wettkämpfe aufgrund des Zeitunterschiedes zwischen der Schweiz und Südkorea für alle Daheimgebliebenen doch mitten in der Nacht statt. Wer die Strapazen allerdings auf sich nahm, wurde belohnt: Ganze dreimal durfte Wendy Holdener eine Medaille in Empfang nehmen. Sie ergatterte sich mit Gold am Team-Event, Silber im Slalom, Bronze in der alpinen Kombination einen ganzen Medaillen-Satz. Nebst ihren starken Resultaten an den Olympischen Winterspielen sicherte sich Wendy Holdener in dieser Saison zum zweiten Mal die kleine Kristallkugel für den Sieg in der Gesamtwertung der alpinen Kombination sowie den zweiten Rang im Gesamtweltcup.

Grosser Umzug durch Unteriberg

Gestern Abend fand nun der offizielle Empfang statt. Organisierte wurde die gesamte Feier unter der Federführung vom Fanclub Wendy Holdener, zusammen mit dem Management von Wendy Holdener, der Gemeinde Unteriberg, dem RLZ Hoch-Ybrig sowie in Unterstützung von weiteren einheimischen Vereinen.

Audiofiles

  1. Wendy Holdener wird heute Abend in Unteriberg offiziell gefeiert. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus