Hellbühl: 14 Millionen-Projekt bewilligt

Geplant sind 3 Wohnhäuser samt Pfarrsaal

Vor 5 Jahren brannte das Pfarrhaus in Hellbühl ab. Jetzt hat die Sigristpfrundstiftung die Bewilligung das Pfarrhaus abzureissen und drei Wohnhäuser samt Pfarrsaal zu bauen.

Nach langem Warten hat die Sigristpfrungstiftung nun endlich grünes Licht für ihr Projekt "St.Wendelin". Dieses umfasst drei neue Wohnhäuser mit Tiefgarage und Pfarreisaal. Insgesamt kostet das Projekt rund 14 Millionen. Die Bauarbeiten starten am 26.April und dauern planmässig rund eineinhalb Jahre. 

Mehr dazu im Beitrag oben.

Kommentieren

comments powered by Disqus