Sursee: 21-Jähriger mit Messer angegriffen

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Gewalt mit Messer (Symbolbild)

Am Montagabend wurde in Sursee ein 21-jähriger Mann von zwei unbekannten Tätern angegriffen und mit einem Messer verletzt. Der junge Mann musste nach dem Angriff vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. 

Der Vorfall ereignete sich am Montag, dem 9. April 2018, um ca. 22.25 Uhr, an der Centralstrasse in Sursee. Gemäss ersten Aussagen wurde eine Personengruppe - aus bisher unklaren Gründen - vor der Post von zwei unbekannten Männern angegriffen. Ein 21-jähriger Mann wurde durch Messerstiche verletzt. Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, haben die unbekannten Täter schweizerdeutsch gesprochen und sind danach in Richtung Bahnhof geflüchtet. Das Opfer wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und danach in das Spital gebracht.

Zeugen gesucht
Bei den unbekannten Tätern soll es sich um zwei Männer handeln, die zwischen 18 und 20 Jahren alt sind. Die Täter waren scheinbar dunkel gekleidet. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Vorfall Angaben machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Kommentieren

comments powered by Disqus