Comic-Festival Fumetto im Bunker

Zivilschutzanlage Sonnenberg wird zum Ausstellung-Hotspot

Wenn sie von Comics hören, dann denken sie wahrscheinlich zuerst an Asterix oder Donald Duck. Das Comic aber viel mehr als Fantasiefiguren sein können, beweist auch dieses Jahr wieder das Fumetto; das internationale Comicfestival in Luzern. Dieses Wochenende geht es los.

Unter anderem an speziellen Orten, wie z.B. in der Zivilschutzanlage Sonnenberg. Die dort angelegte Ausstellung heisst «Shelter – Von Krisen gezeichnet» und zeigt Comics, die im Kontext von Krieg, Menschenrechtsverletzungen und der Monetarisierung menschlichen Lebens auf Details menschlicher Erfahrung fokussieren.

Fumetto-Ausstellung "Shelter - Von Krisen gezeichnet" in der Zivilschutzanlage Sonnenberg

Kommentieren

comments powered by Disqus