Schweiz testet gegen England und Katar

Testspiele im September und November

Die Schweiz testet gegen England und Katar. Im Bild der Surseer Haris Seferovic. (Archiv)

Die Schweizer Fussball Nationalmannschaft testet im Herbst gegen England und Katar. Wie der Schweizerische Fussballverband SFV in einer Mitteilung schreibt, finden die Spiele im September und November statt. 

Ab der kommenden Fussballsaison gibt es eigentlich keine Testspiele mehr für die Nationalmannschaften, dafür die UEFA Nations League (Radio Pilatus berichtete). Der Spielplan dieses Turniers bietet allen Teilnehmenden jeweils zwei Spieltermine im September, Oktober und November. Allerdings sind nur sechs der total acht Termine für die Nations League, die anderen beiden können von den Mannschaften für Testspiele genutzt werden.

Die Schweiz nutzt diese beiden Tage für jeweils ein Spiel gegen England (11. September, auswärts) und Katar (14. November, zu Hause). Die Austragungsorte sind allerdings noch offen, genau wie auch die Anspielzeiten. Die genauen Details zu den Spielen will der SFV aber frühzeitig bekannt geben.

Ein starker Gegner und ein No-Name

Mit England testet die Schweiz gegen eine stets starke Mannschaft aus Europa. Katar hingegen belegt in der Weltrangliste lediglich Platz 101. Das arabische Team wird jedoch bei den Weltmeisterschaften 2022 Gastgeber sein.

Kommentieren

comments powered by Disqus