"Eifach rüüdig!" - Kudi Müller feiert seinen 70. Geburtstag

Wir gratulieren dem «Rüüdige Lozärner 2003»

Kudi Müller ist eine lebende Legende. Der ehemalige Luzerner Fussballnati-Spieler und «Rüüdige Lozärner 2003» feiert heute seinen 70. Geburtstag.

Einen wie Kudi Müller gibt es nur einmal! Von 1970 bis 1977 absolvierte er 41 Spiele für die Schweizer Fussballnationalmannschaft und schoss dabei sieben Tore. Er spielte an der Seite von Karli Odermatt, Köbi Kuhn, oder Fritz Künzli und war danach als Trainer etwa beim SC Kriens oder beim FC Luzern. Ab 2002 arbeitete er dann als Profitrainer im FCL-Nachwuchsbereich und war 2009 auch beim Spatenstich für die Swissporarena dabei.

Nationalspieler, in der Nationalliga A und in der deutschen Bundesliga

Kudi Müller ist gelernter Schriftenmaler und kam nach Jugendstationen beim FC Emmenbrücke 1968 schliesslich zum FC Luzern in die Nationalliga A. In seiner Profizeit spielte er auch bei den Grasshoppers in Zürich oder bei Hertha BSC in Berlin.

Zum "Rüüdige Lozärner 2003" gewählt

Heute feiert Kudi Müller seinen 70. Geburtstag. Zurück blicken kann er an diesem Tag aber nicht nur auf ein Leben als Fussballer und Trainer, sondern auch als Inhaber eines Sportgeschäfts und natürlich als «Rüüdige Lozärner 2003». Die Hörer von Radio Pilatus wählten Kudi in dieses ehrenvolle Amt. Er setzte sich damals in einer spannenden Wahl unter anderem gegen den Luzerner Fasnachtskünstler Matthias Bugari oder gegen den Wirt Peter Galliker durch. Auch heute noch trifft man Kudi Müller an Treffen von amtierenden und ehemaligen «Rüüdige Lozärner» an, etwa bei der Inthronisation jeweils am Dreikönigstag.

Wir gratulieren herzlich zum 70. Geburtstag!

Ehemalige Rüüdige unter sich: Kudi Müller (l.) und Maronni-Fritz Haller. Der Rüüdige Lozärner 2003 Kudi Müller Nöggi Koch mit den ehemaligen Rüüdigen Kudi Müller und Fritz Haller Töggele mit der FCL Legende Kudi Müller Gruppenbild mit den ehemaligen Rüüdigen Lozärern: Peter Gabriel, Fritz Haller, Peter "Aschi" Aschwanden, Kudi Müller, Gian Walker, Patrick Ottiger, Kurt Gisler, Margrit Windlin, Hansruedi Hasler, Mike Hauser, Urs Doggwiler, Daniel Bucheli und Thomas Schmi Mit Kudi Müller im Stadion

Audiofiles

  1. Happy Birthday Kudi Müller. Audio: Boris Macek
  2. Kudi Müller wird heute 70ig. Audio: Boris Macek

Kommentieren

comments powered by Disqus