LU: Männer tanzten auf Autos herum

Die Luzerner Polizei nahm zwei 19-Jährige fest

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Zwei junge Männer wurden an der Murbacherstrasse beobachtet, wie sie mehrere parkierte Autos beschädigten, indem sie zu Fuss über die Fahrzeuge gingen. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Männer festgenommen werden. 
 
Am Donnerstag, 10. Mai, kurz nach 01:00 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass zwei junge Männer an der Murbacherstrasse zu Fuss über parkierte Fahrzeuge gehen würden. Im Rahmen der Fahndung konnten die mutmasslichen Täter an der Kasimir-Pfyffer-Strasse festgenommen werden. Es handelt sich um einen Schweizer und einen Somalier, beide im Alter von 19 Jahren.

Sechs Autos massiv beschädigt

An der Murbacherstrasse konnten bisher sechs parkierte Personenwagen festgestellt werden, welche zum Teil massive Beschädigungen aufwiesen. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere tausend Franken betragen. Die beiden Männer wurden in der Zwischenzeit wieder entlassen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Kommentieren

comments powered by Disqus