Gross SZ: Velofahrer stürzt wegen Hund

Der Mann verletzte sich mittelschwer

In Gross SZ ist ein Velofahrer gestürzt.

Weil er einem Hund ausweichen wollte, ist ein Velofahrer am Freitagmittag in Gross im Kanton Schwyz gestürzt. Er zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

Ein 34-jähriger Mann fuhr am Freitag, 11. Mai gegen 12.45 Uhr auf der Triesstrasse oberhalb von Gross im Kanton Schwyz talwärts. Wie die Schwyzer Polizei mitteilte, rannte vor ihm unverhofft ein Hund auf die Strasse. Der Mann wollte dem Hund daraufhin ausweichen und fiel dabei vom Velo. Der Rettungsdienst brachte den gestürzten Velofahrer schliesslich ins Spital.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus