Grafenort: Schwerer Motorradunfall

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Der Mann wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Am späten Nachmittag kam es auf der Engelbergerstrasse zwischen Engelberg und Grafenort zu einem schweren Verkehrsunfall. Am Unfall waren ein Motorrad und ein Auto beteiligt.

Am Samstag, 12. Mai, um ca. 16:35 Uhr, geriet auf der Strecke Engelberg Richtung Grafenort ein Motorradlenker mit seinem Motorrad aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte anschliessend mit der linksseitigen Leitplanke. Nach der Kollision mit der Leitplanke rutschte das Motorrad in einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen.

Beim Unfall wurde der Motorradlenker erheblich verletzt und musste mit der Rega hospitalisiert werden. Die Insassen des Personenwagens blieben unverletzt. Die Strasse zwischen Engelberg und Grafenort musste infolge des Unfalls für rund eine Stunde gesperrt werden.Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der Untersuchung.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst des Kantonsspitals Luzern, die Rega, die Feuerwehr Engelberg sowie die Kantonspolizei Ob- und Nidwalden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus