Grossbrand zerstört Gewerbehalle in Erstfeld

120 Rettungskräfte standen im Einsatz

Grossbrand auf dem Industrieareal Breiteli in Erstfeld. Grossbrand auf dem Industrieareal Breiteli in Erstfeld. Grossbrand auf dem Industrieareal Breiteli in Erstfeld. Grossbrand auf dem Industrieareal Breiteli in Erstfeld. Brand in Erstfeld Brand in Erstfeld Brand in Erstfeld Die Rauchsäule der brennenden Halle war auch auch aus grösser Distanz zu sehen. Die Flammen zerstörten die Halle auf dem Areal Breiteli komplett. Die Rettungskräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern.

In der Urner Gemeinde Erstfeld ist am Mittwochabend eine Lagerhalle in Brand geraten. Gemäss der Urner Kantonspolizei brannte die Halle auf dem Industrieareal Breiteli komplett ab. Verletzt wurde niemand.

Im Gebiet Breiteli in Erstfeld ist am Mittwochabend eine Lagerhalle in Brand geraten. Dies bestätigte die Erstfelder Feuerwehr gegenüber Radio Pilatus und Tele 1. Rund 120 Personen von Feuerwehr, Chemiewehr, Ambulanz und Polizei waren im Einsatz. Allerdings konnte die Halle nicht mehr gerettet werden und brannte komplett ab. Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Gebäude konnte jedoch verhindert werden.

Verletzt wurde beim Brand in Erstfeld niemand, teilte die Kantonspolizei Uri mit. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf mehrere 10'000 Franken. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.