Jahrelang ohne Führerausweis unterwegs

Luzerner Polizei stoppt 33-Jährigen in Emmenbrücke

Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Am Dienstag hat die Luzerner Polizei in Emmenbrücke einen Lieferwagen angehalten. Abklärungen haben ergeben, dass der Fahrzeuglenker fast fünf Jahre lang regelmässig ohne gültigen Führerausweis unterwegs war. Der 33-jährige Mann wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.
 
Am Dienstagabend wurde ein Lieferwagen mit angekoppeltem Sachentransportanhänger in Emmenbrücke angehalten und zur Kontrolle gezogen. Der Fahrzeuglenker konnte keinen gültigen Führerausweis vorzeigen. Er machte aber geltend, dass er als schweizerisch-kroatischer Doppelbürger einen kroatischen Ausweis besitze. Abklärungen ergaben, dass dem 33-jährigen Mann seit dem 25.07.2013 sämtliche Führerausweise entzogen wurden. Er gab bei der Einvernahme an, seit dieser Zeit auch beruflich regelmässig mit Motorfahrzeugen unterwegs gewesen zu sein. Er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Kommentieren

comments powered by Disqus