Kinotipp: Tully ab morgen im Kino

Charlize Theron spielt eine dreifache Mutter

Charlize Theron ist ab morgen im Kino zu sehen. Im Film Tully spielt sie eine Mutter, deren Leben komplett auf den Kopf gestellt wird.

Marlo (Charlize Theron) ist verheiratet und hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine «Night Nanny», die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Nur widerwillig nimmt sie das Geschenk ihres wohlhabenden Bruders an in der Hoffnung, dadurch auch als Mutter endlich mal wieder durchschlafen zu können. Die «Night Nanny» namens Tully (Mackenzie Davis) entpuppt sich allerdings als hübsche, freigeistige College-Studentin, die der Mutter nicht nur zu mehr Zeit und Energie verhilft, sondern ihr ganzes Leben auf völlig unerwartete Weise auf den Kopf stellt.

Filmfachmann Philipp Portmann berichtet heute um 08.40 und 15.15 Uhr bei Radio Pilatus sowie stündlich ab 18.30 Uhr auf Tele 1 über den Film «Tully».

Charlize Theron als Marlo im Film "Tully".

Kommentieren

comments powered by Disqus