Joris: So klingt sein neuer Hit

«Signal» als Vorgeschmack auf das zweite Album

Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016 Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016 Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016 Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016 Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016 Joris an der Radio Pilatus Music Night April 2016

Es dauert noch einen Moment, im Herbst aber kommt das neue Album von Joris in die Läden. So viel wissen wir schon: Es heisst «Schrei es raus» und die erste Vorabsingle dazu ist schon da!

Es gibt neue Töne von Joris. Drei Jahre nach seinem Debütalbum präsentiert er mit „Signal“ einen ersten Vorgeschmack auf das Album «Schrei es raus». Dieses kommt im Herbst raus. Im Interview mit Radio Pilatus und Tele 1 sagt Joris: «Ich würde es als energetischer beschreiben, es geht mehr nach vorne, ist insgesamt etwas progressiver und aus meiner Sicht auch noch mutiger». Gleichzeitig verspricht Joris auf der anderen Seite aber auch ruhigere Momente.

Festivals sind wie Ferien mit vielen guten Bekannten

Wir dürfen gespannt sein auf das neue Album von Joris und hören bis dahin zuerst schon mal in den Song «Signal» rein. Es ist ein Titel mit viel Drive, wie Joris erklärt. Gleichzeitig sagt er auch, dass noch etwas Arbeit ansteht, bis das Album dann fix und fertig ist. Joris freut sich sehr drauf und startet nun zuerst Mal in den Festival-Sommer. Für ihn sind es wie Ferien mit vielen guten Bekannten.

Nach drei Jahren mal die Pause-Taste gedrückt

Joris ist also zurück. Denn Nach seinem Durchbruch fand sein Leben plötzlich vor allem auf der Bühne und im Tourbus statt. 2017 drückte er dann die Pause-Taste und zog sich zurück um an neuen Songs zu arbeiten: «Ich war auf Reisen in Italien oder Spanien und habe wieder mal meine Freunde und meine Familie getroffen.«

Am 6. November spielt Joris die Songs seines neuen Albums im Zürcher Kaufleuten. Mehr Infos gibt es HIER!

Audiofiles

  1. Joris brauchte eine Pause vom stets im Mittelpunkt sein. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus