Drei Frauen bei Autounfall in Reiden verletzt

An zwei Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 28'000 Franken

Der Unfall ereignete sich beim Einmünden in die Pfaffnauerstrasse. An zwei Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt 28'000 Franken Beim Unfall in Reiden wurden drei Frauen verletzt.

Drei Frauen sind bei einer Kollision zweier Autos in Reiden am Donnerstagabend verletzt worden. Sie mussten zur Kontrolle ins Spital. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 28'000 Franken.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr, als die Lenkerin eines Personenwagens von der Friedmattstrasse in die Pfaffnauerstrasse einmünden wollte, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Dabei kam es zu einer heftigen Kollision mit einem auf der Paffnauerstrasse heranfahrenden Personenwagen. Die beiden Lenkerinnen und eine Mitfahrerin wurden mit Rettungsdiensten in Spitäler gebracht.

Kommentieren

comments powered by Disqus