Zwei angetrunkene Autofahrer erwischt

Die Luzerner Polizei hatte an der Obergrundstrasse eine Kontrolle gemacht

Die beiden Autofahrer hatten über 1.2 Promille Alkohol intus.

Während einer Verkehrskontrolle in der Nacht vom Mittwoch, 06. Juni 2018, wurden zwei Autofahrer angehalten, welche in angetrunkenem Zustand unterwegs waren. Dem einen wurde der Führerausweis abgenommen, der andere war gar nicht im Besitz eines Führerausweises.
 
Am frühen Mittwochmorgen, 06.06.2018, 02.00 Uhr, führte die Luzerner Polizei an der Obergrundstrasse eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurden zwei Automobilisten angehalten, welche in angetrunkenem Zustand unterwegs waren. Beim einen Lenker ergab der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 0,61 mg/l (1.22 Promille). Ihm wurde der Führerausweis abgenommen. Beim zweiten Lenker ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 0.65 mg/l (1.3 Promille). Diesem Lenker konnte der Führerausweis nicht abgenommen werden, da er gar nicht im Besitz eines solchen war.

Kommentieren

comments powered by Disqus