Nach Hörsturz! Campino muss Konzert absagen

«Die Toten Hosen» wollen Ersatzkonzert ansetzen

Campino, Frontmann der Toten Hosen.

«Die Toten Hosen» müssen ihr für Freitagabend geplantes Konzert in der Berliner Waldbühne absagen. Bei Frontsänger Campino wurde am Morgen ein Hörsturz diagnostiziert.

Wie das Management in einer Mitteilung meldet, bemüht sich die Band um einen Ersatztermin und wird diesen in der nächsten Woche vermelden können. Nachdem bei Campino am Freitag ein Hörsturz diagnostiziert worden ist, müssen «Die Toten Hosen» auf Anweisung der Ärzte den Auftritt am Abend in der Berliner Waldbühne absagen.

Konzert im August in Luzern

Wie es weitergeht, gibt die Band sobald wie möglich bekannt. Bis 25. August geht es Campino dann aber hoffentlich wieder richtig gut. Wir wünschen gute Besserung und freuen uns auf das Konzert auf der Luzerner Allmend. Alle Infos HIER!

Kommentieren

comments powered by Disqus