Lucerne Regatta - World Rowing Cup

Der Countdown beginnt

Lucerne Regatta 2016 Lucerne Regatta 2016 Lucerne Regatta 2016 Lucerne Regatta 2016

Die Lucerne Regatta Association wurde 1903 gegründet. Seitdem organisiert die Lucerne Regatta Association Ruderregattas in Luzern, welche seit 1933 auf dem Rotsee stattfinden.

Die Lucerne Regatta Association und die Lucerne Regatta schreiben demzufolge seit über hundert Jahren Sport- und Rudergeschichte. 1962 fanden hier die ersten Ruder-Weltmeisterschaften überhaupt statt, auch 1974, 1982 und 2001 war Luzern der Gastgeber der Weltmeisterschaft. 1974 wurden die ersten WM-Medaillen bei den Frauen und den Leichtgewichten verliehen. Daneben war Luzern auch vier Mal Austragungsort der Europameisterschaften und veranstaltet die jährlich stattfindende Schweizer Meisterschaft.

Damit der Rudersport in Luzern auch eine starke Zukunft hat, wurde in den vergangenen Jahren die Ruderinfrastruktur im Einklang mit dem einzigartigen Natur- und Erholungsraum am Rotsee mit einem Budget von 16 Millionen Franken modernisiert. Die Lucerne Regatta Association und die Lucerne Regatta garantieren so erstklassige Ruderinfrastruktur mitten in einem Naturschutz- und Erholungsgebiet.

Die Entwicklung am Rotsee ist auch dem Weltruderverband FISA nicht entgangen. Die FISA vergab darauf die Ruder-Europameisterschaften 2019 an Luzern (31. Mai – 2. Juni 2019)

Weitere Infos unter: lucerneregatta.com

 

Kommentieren

comments powered by Disqus