Luzern: Vier Bekiffte mit gestohlener Nummer

Die Polizei stoppte die vier jungen Männer auf einem Parkplatz

Kiffer

Vier Bekiffte in einem Auto mit gestohlenen Nummernschildern hat die Luzerner Polizei gestern Mittwochabend erwischt. Der Lenker hatte zudem keinen gültigen Fahrausweis.

Die Patrouille wurde kurz vor 23 Uhr auf das parkierte Auto in der Stadt Luzerne aufmerksam, weil daran ein als gestohlen gemeldetes Kontrollschild montiert war. Bei der Kontrolle sassen im Auto vier Männer im Alter von 19 bis 21 Jahre, alle hatten Cannabis konsumiert. Der Mann am Steuer hatte zudem keinen gültigen Fahrausweis. Er besass nur einen Lehrfahrausweis. Die Männer mussten einen Drogenschnelltest machen, der in allen vier Fällen positiv ausfiel. Das Quartett muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Kommentieren

comments powered by Disqus