Nach Unfall auf Seetalstrasse: Autofahrer verstorben

Seine Beifahrerin verstarb bereits am Unfallort

Tödlicher Unfall in Emmen.

Am vergangenen Montagmorgen ereignete sich in Emmen ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Die Beifahrerin verstarb und der Lenker wurde ins Spital gebracht. Wie die Luzerner Polizei nun mitteilt, ist er am Freitag letzter Woche ebenfalls verstorben.

Der Unfall geschah am 11. Juni um 9 Uhr, als das Auto von der Meierhöflistrasse in Richtung Seetalstrasse fuhr: Ohne in die Fahrtrichtung einzumünden, überquerte das Auto die Seetalstrasse und fuhr gegen eine Betonwand. Als Unfallursache stehe ein medizinisches Problem im Vordergrund, teilte die Polizei damals mit.

Kommentieren

comments powered by Disqus