Vernetzt: Schweizer müssen noch auf «Youtube Music» warten

Der Musikdienst ist unter anderem in Deutschland gestartet

Rund einen Monat nach dem Start in den USA hat Google seinen Musikstreamingdienst «YouTube Music» nun auch in Deutschland, Frankreich oder Österreich an den Start gebracht. Noch warten müssen allerdings die Schweizer Kunden.

«YouTube Music» geht in 17 Ländern neu an den Start. Dies etwa in Frankreich, Deutschland und Österreich, laut Youtube-Blog aber nicht in der Schweiz. Immerhin heisst es hierzulande: «YouTube Music ist bald verfügbar». Der Musikstreamingdienst von Google kann in Deutschland zum Beispiel entweder kostenlos mit Werbung oder dann mit einer monatlichen Abo-Gebühr von 9.99 Euro als «YouTube Music Premium» genutzt werden.

Werbefreies YouTube-Videoportal ebenfalls gestartet

Neu verfügbar ist in den entsprechenden Ländern auch das werbefreie YouTube-Videoportal «Youtube Premium» (bisher bekannt als «Youtube Red»). Abonniert man «YouTube Music» und «Youtube Premium» zusammen, soll der monatliche Preis bei 11.99 Euro liegen. Dazu werden gemäss Medienberichten auch Youtube-Eigenproduktionen verfügbar sein. Google will also offenbar Anbietern wie Apple, Spotify, Netlix oder Amazon Konkurrenz machen.

Warten auf "YouTube Music" in der Schweiz Warten auf "YouTube Music" in der Schweiz

Kommentieren

comments powered by Disqus