Egolzwil: Arbeitsunfall beim Heuen

Der Bauer wurde erheblich verletzt.

Arbeitsunfall beim Heuen Arbeitsunfall beim Heuen

Ein Bauer ist im steilem Gelände beim Heuen mit einem Traktor und Heuschwader abgestürzt. Das Gefährt durchbrach eine Hecke und kam neben einem Wohnhaus zum Stillstand. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde der Bauer erheblich verletzt.

Am Dienstagnachmittag, 19.06.2018, war ein Bauer mit einem Traktor und angehängtem Heuschwader am Heuen. Im steilen Hang, oberhalb der Panoramastrasse verlor er die Kontrolle über das Gefährt und stürzte ab, durchbrach eine Hecke und kam neben einem Wohnhaus beim Geissacher zum Stillstand. Der Bauer wurde dabei erheblich verletzt. Er wurde von einem Rettungsteam betreut und später mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 20‘000 Franken. Für die Bergung des Traktors mit angehängtem Heuschwader wurde die Feuerwehr Wauwil-Egolzwil und ein Spezialkran aufgeboten.

Kommentieren

comments powered by Disqus