Geschafft – das Achtelfinale kann kommen

Die Schweiz spielt gegen Costa Rica 2:2 unentschieden

Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof beim Match Schweiz gegen Costa Rica. Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof beim Match Schweiz gegen Costa Rica. Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof beim Match Schweiz gegen Costa Rica. Das Public Viewing beim Hotel Schweizerhof beim Match Schweiz gegen Costa Rica. Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland Eindrücke und Emotionen aus Russland

Die Schweizer Fussball-Nati hats geschafft. Sie spielt gegen Costa Rica 2:2 unentschieden. Gegner im Achtelfinale am kommenden Dienstag ist Schweden.

Die Schweiz schaffte an der WM in Russland den Einzug in die K.o.-Phase. Ein 2:2 im letzten Gruppenspiel gegen Costa Rica genügte dem Team von Vladimir Petkovic, um den 2. Platz zu verteidigen. Im Achtelfinal trifft die Schweiz auf Schweden, den Ersten der Gruppe F. Das Spiel findet am kommenden Dienstag (16.00 Uhr) in St. Petersburg statt.

Dzemaili brachte Schweiz in Führung

Blerim Dzemaili brachte die Schweiz in der 31. Minute nach einer Flanke von Stephan Lichtsteiner und einem Kopfball-Ableger von Breel Embolo auf Achtelfinal-Kurs. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel gelang Costa Rica durch Kendall Waston der Ausgleich. In der 88. Minute erzielte der eingewechselte Josip Drmic das 2:1 für die Schweizer, ehe Bryan Ruiz in der Nachspielzeit einen strittigen Foulpenalty zum erneuten Ausgleich verwandelte. Dieser änderte aber nichts an der Konstellation in der Gruppe.

Brasilien sichert sich Gruppensieg

Brasilien sicherte sich den Gruppensieg mit einem 2:0 gegen Serbien. Paulinho auf Pass von Philippe Coutinho (36.) und Thiago Silva nach Corner von Neymar (68.) erzielten die Tore für die nicht restlos überzeugenden Südamerikaner. Brasiliens Gegner im Achtelfinal ist Mexiko. Die Serben schieden als Gruppendritte mit drei Punkten aus.

Schweizerhof Public Viewing erneut sehr gut besucht

Auch zum dritten Gruppenspiel der Schweizer Nati fanden sich zahlreiche Fans beim Hotel Schweizerhof ein. Auch das Wetter spielte mit - und machte das Ganze zu einem einzigen Fussballfest.

Audiofiles

  1. Fussball-WM: Die Schweiz und Costa Rica trennen sich 2:2. Audio: Selina Linder / Jonathan Schoeffel
  2. Fussball-WM: Stimmen aus dem Public Viewing nach den Spielen von der Schweiz und Deutschland. Audio: Selina Linder
  3. Fussball-WM: Die Schweiz trifft im Achtelfinal auf Schweden. Audio: Selina Linder / Fabian Kreienbühl

Kommentieren

comments powered by Disqus