Andermatt: Verletzte Person nach Kollision

Der 25-jährige Motorradfahrer wurde von der Rega ins Spital geflogen

Der 25-jährige Motorradfahrer wurde beim Unfall verletzt.

Am Mittwochnachmittag, 27. Juni, fuhr ein Lenker eines Lieferwagens auf der Oberalpstrasse von Andermatt Richtung Oberalppass. Bei der Abzweigung im Bereich Nätschen beabsichtigte der Lenker links abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein Motorradfahrer in die entgegengesetzte Richtung. In der Folge kam es zu einer Kollision. Laut der Urner Polizei wurde der 25-jährige Motorradfahrer verletzt und mit der Rega ins Spital geflogen. Der Sachschaden beträgt rund 45'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus