LUF: Hohe Temperaturen und tolle Stimmung

Rund 100'000 Besucher an der zehnten Ausgabe

Das Luzerner Fest 2018. Das Luzerner Fest 2018. Das Luzerner Fest 2018 Das Luzerner Fest 2018 Das Luzerner Fest 2018.

Sonne, Musik und tolle Stimmung. Insgesamt feierten am Wochenende 10'000 Besucher am Luzerner Seebecken. 

Der zweite Festtag startete mit dem traditionellen "Bäckerzmorge". Wer für zehn Franken eine Herzrondelle gekauft hatte, kam in den Genuss von feinen Gipfeli und frischem Zopf. Die meisten kleinen Besucher lockte es gegen Mittag dann zum Pavillon wo diverse Spiele warteten. Auf den verschiedenen Bühnen spielten Bands und heizten dem Publikum ein. Auch Fussballfans kamen nicht zu kurz und konnten die Achtelfinal-Spiele beim Public Viewing vom Hotel Schweizerhof mitverfolgen. 

Um 17.00 Uhr dann wurde die Seebrücke für den Verkehr gesperrt und zur Fussgängerzone. Tische und Bänke mit rund 1'600 Sitzplätzen wurden aufgebaut und an den unzähligen verschiedenen Ständen und Bars konnte man sich verpflegen. 

Animationsshow zum Jubiläum

Zum zehnjährigen Jubiläum haben Studenten der HSLU Design und Kunst eine Animationsshow vorbereitet. Um 22.30 Uhr liessen sie den Seehof in verschiedenen besonderen Farben erleuchten. Untermalt wurde die Show noch von den Klängen eines Live-Orchesters der Musikschule der Stadt Luzern.

Audiofiles

  1. Luzernerfest: Rück- und Ausblick. Audio: Elena Hirt

Kommentieren

comments powered by Disqus