E-Bike-Fahrer in Ebikon schwer verletzt

Beim Einbiegen in die Luzernerstrasse mit Auto zusammengeprallt

In Ebikon wurde ein E-Bike-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt.

Ein E-Bike-Fahrer hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Ebikon schwer verletzt. Der Mann kam von der Schlösslistrasse und bog in die Luzernerstrasse ein, als er mit einem Auto zusammenprallte. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Im Feierabendverkehr kam es am Mittwochnachmittag in Ebikon zu einem schweren Unfall. Ein E-Bike-Fahrer fuhr von der Schlösslistrasse talwärts und mündete in die Luzernerstrasse ein. Dabei prallte er mit einem Auto zusammen, das aus Richtung Luzern kam. Gemäss der Luzerner Polizei prallte der E-Biker in die Frontscheibe des Autos und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Er verletzte sich dabei schwer und wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Wegen des Unfalls war die Luzernerstrasse in Ebikon bis 19.30 Uhr nur beschränkt befahrbar.

Kommentieren

comments powered by Disqus