Stadtkeller: ZiBBZ, Dada Ante Portas, Oesch's die Dritten, u.v.m. bis im März

Vom 1. November 2018 bis 31. März 2019

ZiBBZ eröffnen am 1. November die Konzert-Saison im Stadtkeller. Oesch's die Dritten machen am 8. November Party in der Luzerner Altstadt. Whole Lotta DC sorgen am 24. November für ein Head-Bangen im ältesten Konzertsaal Luzerns. Les Sauterelles (13. Dezember) sind eine der zahlreichen wiederkehrenden Bands. Der Stadtkeller bietet stets ein stilistisch sehr breites Spektrum an Veranstaltungen an. Von Pop über Schlager bis Rock geht es weiter mit Flamenco und Comedy.

Am 1. November startet die 38. Konzertsaison im Luzerner Stadtkeller. Musikalisch geht es von Pop, Schlager und Blues über Rock, Reggae und Flamenco bis Jazz, Folk und Mundart-Musik. Der Vorverkauf ist eröffnet. 

Der Stadtkeller ist das dienstälteste Konzertlokal der Stadt Luzern. Während der Wintermonate November bis März wird dieses fast täglich mit Konzerten oder Comedy bespielt. ZiBBZ, die Wahl-Luzerner, die für die Schweiz an den Eurovision Song Contest reisten, eröffnen die diesjährige Konzertsaison am 1. November mit einer bestimmt wuchtigen Show. Dies erzählten sie auch im Radio-Pilatus-Interview. Zum Mitschaukeln und Mitsingen wird der 8. November mit dem Konzert von Oesch's die Dritten. Interessant dürfte auch das Konzert von Vera Kaa am 14. November werden. Sie freut sich als Luzernerin besonders auf das Konzert und kommt passend mit ihrem neuen Album "Längi Zit".

Bewährte Künstler und mehr Comedy

Natürlich spielen auch viele Künstler im Stadtkeller, die in den vergangenen Jahren das Publikum bereits mitzureissen vermochten. So kommen Peach Weber (12. Dezember), Les Sauterelles (13. Dezember) und Tomazobi (20. Dezember) in die Luzerner Altstadt. Neu findet jeweils dienstags eine Radio Pilatus Comedy Night statt. Die Programm-Veröffentlichung der zweiten Konzert-Hälfte folgt im Herbst. Wer schon verraten werden darf, sind Dada Ante Portas am 11. Januar und B.B. & The Blues Shacks am 23. Januar. 

Frühes Erscheinen lohnt sich

Vor den Konzerten kann im Stadtkeller das berühmte Braui-Bier und währschaftes Essen genossen werden. Türöffnung ist jeweils um 18.00 Uhr und Konzert-Beginn um 20.30 Uhr. Tische werden keine reserviert. Gäste, welche früh anreisen, sollen mit den besten Sitzplätzen belohnt werden (Ausnahmen Silvester, Medien- und Konzertpartner). 

Weitere Infos und Tickets unter www.stadtkeller.ch und hier:

Dokumente

  1. Das ganze Programm von November und Dezember 2018 (Stadtkeller)

Audiofiles

  1. Schon bald geht es wieder los im Stadtkeller Luzern. Audio: Nicole Marcuard / Carla Keller
  2. Was den Stadtkeller Luzern einzigartig macht. Audio: Marco Zibung

Kommentieren

comments powered by Disqus