Bauer, ledig, sucht: Das ist Martin aus Ennetbürgen

Er ist der älteste Teilnehmer der Sendung

Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama. Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama. Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama. Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama. Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama. Martin wohnt in Ennetbürgen und hat ein wunderbares Panorama.

Mit seinen 80 Jahren ist Bauer Martin aus dem Kanton Nidwalden der älteste Liebe-Suchende, der in den vergangenen 10 Jahren bei Bauer, Ledig, Sucht… teilgenommen hat. Wir haben den sympathischen Jäger besucht.

Martin wohnt in Ennetbürgen im schönen Kanton Nidwalden. Am Hang über dem Vierwaldstättersee hat er ein wunderbares Panorama, welches er direkt aus seinem Fenster sehen kann. Buochserhorn und Stanserhorn hat er immer in Sichtweite. Der 80-jährige sucht nun eine Frau, mit welcher er diese Aussicht geniessen kann.

Es muss Klick machen

Auf die Frage, wie seine Traumfrau aussehe, meinte Martin nur: "Ich denke, es gibt für mich plötzlich eine Überraschung und ein Gefühl, welches mir sagt: Das ist sie!" Er müsse einfach eine Frau haben, welche mit ihm reden kann. Etwas das Martin sehr gerne tut. Herrlich wie er über seine Vergangenheit redet. Ein Mann, welcher vieles erlebt hat. Nun stürmt er mit viel Sympathie die grosse TV-Schweiz.

Seit Donnerstagabend läuft nun bereits die 14. Staffel von Bauer, Ledig, Sucht…  auf 3+. Martin freut sich nach wie vor über Anmeldungen von interessierten Hofdamen. Hier kann man sich melden.

Mehr zu Martin erfährt ihr am Freitagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Selina Linder.

Kommentieren

comments powered by Disqus