Claudio Lustenberger verpasst den Saisonstart

Der Captain des FC Luzern hat eine Schambeinastentzündung

Claudio Lustenberger ist verletzt und kann in der kommenden Saison nicht spielen.

Der FC Luzern muss in der Saison 2018/19 vorerst auf den Aussenverteidiger Claudio Lustenberger verzichten. Der 31-jährige Krienser hat eine Entzündung am Schambeinast. Dies hat eine Untersuchung in der Hirslanden St.Anna Klinik in Luzern ergeben, wie der FCL mitteilt.

Weil der Heilungsprozess dieser Verletzung sehr unterschiedlich verläuft, ist momentan der Zeitpunkt von Lustenbergers Rückkehr ungewiss. Lustenberger selbst sagt: «Es geht mir gut und ich bin positiv, dass ich bald wieder mit der Mannschaft trainieren kann.»

Kommentieren

comments powered by Disqus