FCL holt wohl einen nigerianischen Stürmer

Der 22-jährige Blessing Eleke wechselt gemäss Blick nach Luzern

Laut Blick ist Eleke der neue FCL-Stürmer.

Der FC Luzern scheint einen neuen Stürmer gefunden zu haben. Der 22-jährige Nigerianer Blessing Eleke soll den FCL im Sturm verstärken, schreibt der Blick. Der FCL wollte den Transfer nicht kommentieren.

Der FC Luzern steht vor der Verpflichtung des nigerianischen Stürmers Blessing Eleke. Der 22-Jährige soll sich bereits gestern mit dem FCL geeinigt haben, schreibt der "Blick". Eleke spielte zuletzt in Israel beim FC Ashdod. Davor hatte er in der höchsten slowenischen Liga für ND Gorica und NK Olimpija Ljubljana in 80 Spielen insgesamt 25 Tore erzielt. Als 18-Jähriger ist er von Nigeria nach Slowenien gewechselt.

Eleke ist ein klassischer Mittelstürmer und ist 1,88 Meter gross. Sein Marktwert wird gemäss Transfermarkt.com auf 700'000 Euro geschätzt. Vom FC Luzern wird der mögliche Wechsel auf Anfrage weder bestätigt noch dementiert, schreibt die "Luzerner Zeitung".

Kommentieren

comments powered by Disqus