Blessing Eleke wechselt zum FC Luzern

Der 22-Jährige hat einen Vertrag für vier Jahre unterschrieben

Der 22-jährige Nigerianer Blessing Chibuike Eleke wechselt für vier Jahre zum FC Luzern.

Der 22-jährige Nigerianer Blessing Eleke wechselt vom israelischen Erstligisten FC Ashdod per sofort für vier Jahre zum FC Luzern.  

Der am 5. März 1996 geborene Eleke, ist mit seinen 188cm ein grossgewachsener Stürmer, der die vergangene Saison in Israel beim Erstligisten FC Ashdod absolviert hat. Zuvor war er bereits drei Jahre in der höchsten slowenischen Liga engagiert (ND Gorica und NK Olimpija), und erzielte dabei in 80 Spielen 25 Tore.

Sportkoordinator Remo Meyer sagt zum Transfer: «Mit Blessing konnten wir einen Offensivspieler mit viel Potential verpflichten. Obwohl noch sehr jung, hat er sich bei allen Stationen in Europa auf Anhieb durchgesetzt und überzeugt.»

Kommentieren

comments powered by Disqus