FC Luzern verliert in Thun 1:2

Neuer FCL-Trainer René Weiler weiterhin ohne Sieg

Audiofiles

  1. FC Luzern verliert in Thun 1:2. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL-Captain Christian Schneuwly zur Niederlage gegen Thun & Update Verletzung Olivier Custodio. Audio: Sämi Deubelbeiss

Der FC Luzern verliert auch das zweite Spiel der neuen Super-League-Saison. Auswärts in Thun unterlagen die Luzerner trotz Halbzeitführung mit 1:2.

Die äusserst heissen Temperaturen machten es den Spielern beider Clubs nicht einfach, ein attraktives Fussballspiel zu zeigen. Thun begann offensiver als der FCL. Die Luzerner sorgten in den ersten 30 Minuten für wenig Aufsehen. In der 31. Minute war es jedoch Francisco Rodriguez, der den FC Luzern völlig unerwartet nach toller Vorarbeit von Filip Ugrinic in Führung schoss. Bis zur Pause waren die Luzerner danach gut im Spiel.

In der zweiten Halbzeit übernahm aber der FC Thun das Spieldiktat wieder. Und so waren es Facchinetti und Hediger, die zu Beginn der zweiten Halbzeit für Thun trafen und den 0:1-Rückstand innerhalb von fünf Minuten in eine 2:1-Führung verwandelten. Der FC Luzern tat sich danach schwer und kam lange Zeit zu keinen nennenswerten Chancen. Erst nach der 70. Minute nahm das Spiel der Luzerner wieder an Dynamik zu, konnte die Niederlage aber nicht mehr abwenden.

Thun-FCL 2-1 am 29.07.2018

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Mirko Salvi, Goalie: Note 4
  • Dren Feka, Verteidiger: Note 2
  • Yannick Schmid, Verteidiger: Note 4
  • Olivier Custodio, Verteidiger: Note 4
  • Christian Schwegler, Verteidiger: Note 3,5
  • Filip Ugrinic, Mittelfeld: Note 4
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 4
  • Idriz Voca, Mittelfeld: Note 4
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: Note 3,5
  • Francisco Rodriguez, Sturm: Note 3
  • Pascal Schürpf, Sturm: Note 3
  • Lucas Alves, Verteidiger: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Shkelqim Demhasaj, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Valeriane Gvilia, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Die weiteren Resultate der 2. Super League Runde: Xamax-Basel 1:1 / GC-FCZ 0:2 / St. Gallen-Sion 2:4 / Lugano-YB 0:2

Francisco Rodriguez schoss in Thun das 1:0 für den FC Luzern.

Kommentieren

comments powered by Disqus