Die Cliff-Diver kommen wieder nach Sisikon

Am 4. und 5. August ​springen die Cliff-Diver in den Vierwaldstättersee

Audiofiles

  1. Red Bull Cliff Diving am Weekend in Sisikon. Audio: Marco Zibung
  2. Nach 8 Jahren kehrt Red Bull Cliff Diving World Series an den Vierwaldstättersee zurück. Audio: Michi Huser
  3. Grosse Party in Sisikon. Audio: Carla Keller

Nach 8 Jahren kehrt die Red Bull Cliff Diving World Series an den Vierwaldstättersee zurück. Am 4. und 5. August​ macht die Red Bull Cliff Diving Tour wieder Halt in Sisikon. Aus einer Höhe von 26 Metern und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 85km/h springen die Cliff-Diver ins Wasser.

Nach 2009 und 2010 ist Sisikon zurück auf dem Kalender der Red Bull Cliff Diving World Series. In historischer Sicht bedeutet die Rückkehr an den Vierwaldstättersee eine wichtige Etappe der World Series. Denn die Schweiz spielt eine grosse Rolle in der Geschichte des Sports: Red Bull Cliff Diving entstand nämlich im Juli 1997 bei ihrem allerersten eigenständigen Event in Brontallo (Tessin). Das 380 Seelen-Dorf erwartet tausende Besucher, welche auf Booten, Luftmatratzen, Surfbrettern oder vom Ufer aus dieses Spektakel verfolgen. Die Athleten tauchen mit unglaublicher Akrobatik und einer Geschwindigkeit von über 85km/h ins Wasser ein.

Mehr Infos über die Red Bull Cliff Diving World Series gibt es HIER.

Tagesprogramm: Samstag 4. August

  • 11:00 Uhr Gelände offen für Zuschauer
  • 13:20 Uhr Warm up Sprünge
  • 14:00 Uhr 1. & 2. Runde Damen & Herren
  • 16:30 Uhr  Pre Sunset Party
  • 18:00 Uhr After Sunset Party – Eintritt kostenpflichtig
  • 22:00 Uhr Event Party mit DJ Fatoni

Tagesprogramm: Sonntag 5. August

  • 11:00 Uhr Gelände offen für Zuschauer
  • 14:00 Uhr 3. Runde Damen & Herren
  • 15:30 Uhr Finale
  • 16:30 Uhr Pre Sunset Party - Eintritt kostenlos
  • 16:35 Uhr Siegerehrung
  • 18:00 Uhr After Event Party mit DJ Razzmatazz - Eintritt kostenlos

Kommentieren

comments powered by Disqus